Das Erbe des Lichts

Ein Jahr ist vergangen, seit der Gargoyle Grim und das M dchen Mia den Magier Seraphin besiegten und die Welt vor der Vernichtung bewahrten Da ereignen sich eine Reihe mysteri ser Morde in Paris, und alle Spuren deuten darauf hin, dass der T ter nicht aus der Oberwelt stammt Mia wird von r tselhaften Schattenalben angegriffen und hat eine Vision von ihrem verstorbenen BrEin Jahr ist vergangen, seit der Gargoyle Grim und das M dchen Mia den Magier Seraphin besiegten und die Welt vor der Vernichtung bewahrten Da ereignen sich eine Reihe mysteri ser Morde in Paris, und alle Spuren deuten darauf hin, dass der T ter nicht aus der Oberwelt stammt Mia wird von r tselhaften Schattenalben angegriffen und hat eine Vision von ihrem verstorbenen Bruder Jakob Gemeinsam mit Grim will sie den Ereignissen auf den Grund gehen und ger t dabei schon bald in gro e Gefahr Eine m chtige Fee hat es darauf abgesehen, in die Welt der Menschen einzudringen, und sie will sich dabei Mias F higkeiten zunutze machen.
Das Erbe des Lichts Ein Jahr ist vergangen seit der Gargoyle Grim und das M dchen Mia den Magier Seraphin besiegten und die Welt vor der Vernichtung bewahrten Da ereignen sich eine Reihe mysteri ser Morde in Paris und

  • Title: Das Erbe des Lichts
  • Author: Gesa Schwartz
  • ISBN: 9783802583049
  • Page: 223
  • Format: Hardcover
  • 1 thought on “Das Erbe des Lichts”

    1. Kurzbeschreibung:Ein Jahr ist vergangen, seit der Gargoyle Grim und das Mädchen Mia den Magier Seraphin besiegten und die Welt vor der Vernichtung bewahrten. Da ereignen sich eine Reihe mysteriöser Morde in Paris, und alle Spuren deuten darauf hin, dass der Täter nicht aus der Oberwelt stammt. Mia wird von rätselhaften Schattenalben angegriffen und hat eine Vision von ihrem verstorbenen Bruder Jakob. Gemeinsam mit Grim will sie den Ereignissen auf den Grund gehen und gerät dabei schon bald [...]

    2. More reviews on my blog Pages Full of Stars.My rating: 4/6I generally liked it, though I feel that it lacked a little when compared to the first book. The things I loved were the new setting and the fact that the author used a lot more elements from various European mythologies. It was interesting to see so many new magical creatures and I was especially intrigued by Morrigan’s story. However, I thought that the plot got a bit repetitive after some time and the book started to drag a little. T [...]

    3. Musste bei 26% abbrechen. Das Buch ist einfach zu überfüllt und zu detailliert, was mich schon am 1. Band, besonders gegen Ende, gestört hat. So einige Wortwendungen werden bis zur Schmerzgrenze missbraucht (z.B. "ein eisiger Hauch/Wind streift jemanden über das Gesicht/Wange" oder "kaum hat er/sie das gedacht") Die Charaktere und die Story sind einfach nicht fesselnd genug für mich. Schade.

    4. Ein Jahr ist es her, seit Seraphin besiegt wurde und Grim etwas Entscheidendes über seine Existenz erfuhr; ein Jahr, in dem sich nicht nur Grims und Mias, sondern auch das Leben aller Anderwesen in Ghrogonia verändert hat – allein schon dadurch, dass im Senat mittlerweile nicht nur Gargoyles, sondern auch alle anderen Wesen, selbst Hybriden und ein Mensch, vertreten sind. Eine erstaunliche Wendung.Doch damit hat sich noch längst nicht alles zum Guten gewendet. In der Menschenwelt geschehen [...]

    5. So. Den zweiten Teil habe ich nun auch beendet. Ich muss sagen, das Buch war gut, aber meiner Meinung nach nicht so gut wie der erste. Leider war die Geschichte hier für mich auch wieder etwas zu langatmig. 100-200 Seiten weniger, hätten dem Buch sicher nicht geschadet. Ich bin gespannt, wie es in dem letzten Teil weitergeht.

    6. Handlung:Im zweiten Band Das Erbe des Lichts müssen Grim und seine Freunde wieder gegen die Bösen kämpfen. Diesmal geht es aber nicht darum die Gargoylestadt Ghrogonia unter Paris zu retten, sonder gleich die ganze Welt der Menschen. Denn es droht die kriegerische Übernahme der Feen. Dabei macht das Gespann der Freunde auch einen Abstecher Irland. Hier fließen sehr viele irische Sagen und Gepflogenheiten in die Geschichte ein. Da hat die Autorin sehr gute Arbeit geleistet. Das finde ich seh [...]

    7. Grausame Morde geschehen in Paris und versetzen die Menschen in Angst und Schrecken. Grim versucht als Chef der Gargoyle-Polizei den Täter zu finden. Alles deutet auf die Handschrift eines fremden Wesens hin und immer grausamere Details kommen ans Licht.Währenddessen arbeitet Mia weiter an ihrem großen Traum. Sie möchte Anderweltler und Menschen in Frieden wieder vereinen. Zu spät erkennen Mia und Grim, dass hinter den Morden ein schrecklicher Plan steckt, der die Welt für immer ins Chaos [...]

    8. Der zweite Teil von Gesas Grim Reihe knüpfte perfekt am ersten Teil an und überraschte mich mit seiner Mischung aus Fantasy, Märchen, ein kleines bisschen Romantik und seiner Dunkelheit. Ich hab mich wirklich gefragt wie Gesa auf so eine Geschichte, vor allem die verschiedenen Elemente die sie vermischte gekommen war. Ein wirklich gelungene Fortsetzung.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *